• Ambulante Operationen
  • Allgemeine Chirurgie
  • Orthopädische Ch.
  • Handchirurgie
  • Fußchirurgie
  • Plastische Chirurgie
ambulante OP's

Wenn Sie ambulant operiert werden...

... unterscheidet sich die ärztliche Versorgung nicht von einem stationären Aufenthalt.
... kennen Sie Ihren Operateur und unsere Praxisräume.
... ist Ihr Operateur nach der Operation für Sie telefonisch erreichbar.
... sind Sie in der Regel nach 2-4 Stunden wieder zu Hause und können die Nacht in Ihrem     eigenen Bett verbringen.
... niedrige Infektionsraten
... konsequente postoperative Schmerzbehandlung


Schmerz muss nicht sein!

Wir stellen uns auf Ihre individuellen Bedürfnisse ein. Langjährige Erfahrung sichert Ihnen eine optimale Betreuung vor während und nach chirurgischen und orthopädischen Eingriffen.

Deshalb führen wir in Absprache mit Ihnen eine ausreichende Schmerztherapie durch, die Ihnen hilft, die operativen Begleiterscheinungen so gering wie möglich ausfallen zu lassen.

Zusätzlich kooperieren wir mit der Schmerztherapiezentrum in Münster.

 

 

   
ambulante Operationen

Chirurgie Barßel

Die Chirurgie hat sich heute in eine große Zahl von Einzeldisziplinen aufgespalten. Nach der Weiterbildungsordnung von 2008 umfasst das Gebiet der Chirurgie in Deutschland die acht Facharztrichtungen. Unsere Praxis deckt spezielle und im Weiteren beschriebene Bereiche der Chirurgie ab.

Zur allgemeinen Chirurgie gehört die Behandlung von:

  • Steißbeinfistel
  • Lymphknotenbiopsie
.... weitere Informationen

 

Stosswellentherapie Die chirurgische Praxis in Barßel ist hochspezialisiert im Bereich der Orthopädischen Chirurgie, der Unfallchirurgie und Sportmedizin des Bewegungsapparates. Ziel ist die Erhaltung und Wiederherstellung einer schmerzfreien Mobilität und Leistungsfähigkeit bei Jung und Alt. Unser Bestreben ist eine hohe Lebensqualität während der Arbeit und in der Freizeit.

Zur Orthopädischen Chirurgie gehört die Behandlung von:

 

Fuss In der Hand wirken auf engstem Raum Knochen, Gelenke, Muskeln, Sehnen, Blutgefäße und Nerven zusammen und bilden ein komplexes System. Wie sehr die Hände mit bald jeder Verrichtung im Leben verbunden sind, merkt man immer erst dann, wenn die Funktion der Hände beeinträchtigt ist. Unfälle, Verletzungen, aber auch Erkrankungen infolge von Fehlbelastungen können die Ursache sein.
Fehl- und Dauerbelastungen können zu Beeinträchtigungen der Funktion der Hand führen: Eingeschränkte Beweglichkeit, Schmerzen oder Taubheitsgefühle sind hierfür Anzeichen.
Viele dieser Verletzungen und Erkrankungen der Hand sind Indikationen für eine handchirurgische Operation. Die Handchirurgie ist ein Fachgebiet der Chirurgie, das ein Höchstmaß an Präzision und Erfahrung verlangt. Dr. med. Niemeier hat sich auf dieses Gebiet spezialisiert. ... weitere Informationen

Zur Handchirurgie gehört die Behandlung von:

  • Nervendekompression, Neurolyse, z.B. Karpaltunnelsyndrom
  • mikrochirurgische Nervennähte mit Operationsmikroskop
  • Dupuytrensche Kontraktur, Tennisarm          ... weitere Informationen
  • Gelenkplastiken, z.B. am Daumensattelgelenk
  • Wiedereinrichtung von Brüchen des Handskeletts und Stabilisierung mit Titanschrauben
  • Beugesehnen- und Strecksehnennähte

 

 

Füsse Fußchirurgische Eingriffe haben meist zwei Zielstellungen. Zum einen steht die Herstellung bzw. die Wiederherstellung der Fußfunktion im Mittelpunkt: Der Fuß soll beim Gehen, Laufen und Springen normal und schmerzfrei belastbar sein.
Zum anderen sind es ästhetische Gesichtspunkte, die durch eine Operation verbessert werden sollen. Einseitige Belastung und falsches Schuhwerk sorgen für unschöne Deformierungen, die durch Operationen korrigiert werden sollen. mehr lesen ...

Zur Fußchirurgie gehört die Behandlung von:

  • operative Behandlung von Belastungsdeformitäten
  • Arthroskopie (Gelenkspiegelung) des Sprunggelenks
  • operative und konservative Behandlung von Knochenbrüchen (auch bei Kindern)
  • Hallux valgus (schiefstehende Großzehe), Hammerzehe                        
    ...mehr Informationen
  • Sehnennähte, z.B. Achillessehnenriß
  • bohrdrahtfreie Vorfußchirurgie, V-TEK-System
    ... mehr Informationen

 

 

abstehende Ohren Die Plastische / Rekonstruktive Chirurgie dient der Wiederherstellung der Körperformen bei möglichst geringer Narbenbildung.

Zur plastischen Chirurgie gehört die Behandlung von:

  • Lokalen Lappenplastiken nach Entfernung von Hauttumoren
  • Hautverpflanzungen